291211

Kaum einer hat Mitleid mit Spinnen. Ich auch nicht. Sie haben zu viele Augen, zu viele Beine, in Einzelfällen zu viele Haare und die Art, wie sie sich bewegen, macht mir Gänsehaut. Lange Zeit dachte ich – ein wenig empört sogar -, dass ich zu denen gehöre, die „hässliches“ mit „beängstigendem“ gleichsetzen, bis ich in einem Zoo auf eine Fauchschabe traf. Zu viele Beine, nur zwei Augen, oke, auch keine Haare, dafür ein Chitinpanzer, von dem man auch ohne Beweis weiß, dass er knackt, wenn man drauf tritt. Die Schabe hieß Jimmy und saß in einem Karton. Ein Mann saß hinter dem Tisch mit dem Karton und ließ es sich nicht nehmen, seine Schabe anzupreisen. „Nur gucken, nicht anfassen.“, raunte ich mir selbst zu, hörte mir wie immer nicht zu und Sekunden später saß Jimmy in meiner Hand, sah eventuell irgendwohin und rannte meinen Arm nach oben auf meine Schulter. Er fauchte dabei ein wenig. Er war nicht unbedingt putzig; andererseits war es so anti-putzig, dass es dann doch schon wieder putzig war und ich Mitleid mit ihm hatte, schließlich wurde er täglich als „widerlich“ bezeichnet.

Mit Spinnen würde sowas nicht funktionieren. Dabei können Spinnen wenigstens etwas. Netze weben beispielsweise. Schaben hingegen .. Ich glaube, Jimmy konnte schnell rennen, auf eine schabige Art, fauchen, auch auf eine schabige Art, und knacken (auf eine chitinige Art). Außerdem würde er verschiedene Atomkriege überleben – ich aber nicht, also wäre ich nicht mehr da, um stolz auf ihn zu sein.

Spinnen weben Netze, die hübsch aussehen und einen Sinn haben (für die Spinne), aber trotzdem hat kaum einer Mitleid mit ihnen. Irgendwie ist das unfair.

Advertisements

2 Gedanken zu „291211

  1. Oh, wow. Ich musste Louise Bourgeoise erst googlen (leider besitze ich keinerlei Kunstwissen, nur Literaturwissen), jetzt weiß ich nicht, ob ich entsetzt oder begeistert bin: fasziniert aber auf jeden Fall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s